—————————————————————–

Sie waren noch niemals in New York? Kein Problem!

Besuchen Sie doch einfach den Vortrag von Richard Espertshuber, der in seiner zweiten Vortragsreihe auch faszinierende Einblicke in die acht Millionen Megacity an der Ostküste der USA für Sie bereithält.

Und – dafür müssen Sie nicht einmal in den Flieger steigen.

 

Vielleicht wollen Sie aber auch ein ‚Pow Wow‘ miterleben, bei dem verschiedene Indianerstämme vier Tage lang miteinander mit Tänzen und Gesängen die indianische Kultur pflegen?

Zudem wartet das ‚Pow Wow‘ in Gallup mit einer Besonderheit auf: mit einem Rodeo!

Vom ‚Cattle Wrestling‘ bis zum ‚Bull Riding‘ wird alles geboten, was das Herz der Zuschauer höher schlagen lässt.

 

Fasziniert Sie auch ein Festival der Heißluftballone, bei dem innerhalb weniger Minuten über 50 dieser lautlosen Flugobjekte in die Lüfte Colorados aufsteigen um kurz nach dem Start die Oberfläche des nahegelegenen ‚Prospect Lake‘ mit der Unterseite ihres Korbes zu berühren?

 

Oder hängen Ihre Gedanken manchmal noch an dem legendären ‚Woodstock Festival‘, das im August 1969 ca. 450.000 musikbegeisterte Menschen nach Bethel zog?

 

‚Es braucht mehr als ein Menschenleben, um all die Attraktionen und Schönheiten der USA zu sehen‘ betont Richard Espertshuber immer wieder in seinen Vorträgen. Eine Aussage, die selbst nach mittlerweile sieben Reisen in die USA immer noch Gültigkeit hat.

 

Also, worauf warten Sie noch. Kommen Sie mit nach Tombstone, dem Ort der legendären Schießerei am OK Corral und zu den türkisfarbenen Wasserfällen der Hualapai Indinaner, die heute wie damals tief unten im Grand Canyon leben.

 

Erleben Sie die bis zu zehn Meter hohen und bis zu drei Tonnen schweren Saguaro-Kakteen in allen Facetten: in gleißender Sonne, bei tosendem Regen, bei Sandsturm und dort, wo sie am schönsten sind: vor der untergehenden Abendsonne…

 

Und zum Schluss wird es nochmal richtig gewaltig bei den einzigartigen und weltberühmten Niagarafällen.

Kommen Sie also mit ins Abenteuerland USA und erleben Sie die beeindruckenden ‚Amerikanischen Momente‘ dieser Reisen.

Aber seien Sie vorsichtig, es besteht akute Suchtgefahr…